Jede Bestellung über 120 EUR versandkostenfrei

Empfehlung für Stauden-Gärtnereien: Wo gibt es schöne Pflanzen zu kaufen?

Empfehlung für Stauden-Gärtnereien: Wo gibt es schöne Pflanzen zu kaufen?

Die großen Pluspunkte und Vorteile von Stauden gegenüber einer saisonalen Neu-Bepflanzung in Kübeln und Kästen habe ich bereits (s. Journalbeitrag "Stauden") skizziert. Nach meiner Überzeugung sind Stauden ideal für eine nachhaltige und schöne Bepflanzung von Balkonen, Terrassen, Innenhöfen etc. in Pflanzgefäßen.

Für alle, die jetzt mit dem Gärtnern in Kübeln starten bzw. neustarten, und Einkaufstipps für Stauden (auch für diejenigen aus den Pflanzplänen) benötigen, anbei eine Liste mit Staudengärtnereien, bei denen ich in den vergangenen zehn Jahren immer wieder gerne meine Pflanzen gekauft habe.

Da ich in Berlin wohne, enthält die Liste Gärtnereien in Berlin und Umland. Seine lokalen Gärtnereien vor Ort kann jeder leicht googeln. Durch die Recherche der Websites bekommt man oftmals einen ersten Eindruck, welche Schwerpunkte die jeweilige Gärtnerei setzt. Manche Gärtnereien haben verständlicherweise wenig Zeit und Personal, um sich in erster Linie um ihren Webauftritt zu kümmern. Deswegen bedeutet eine schlanke Website im Umkehrschluss nicht, dass die Staudengärtnerei den Besuch nicht lohnt. Es gilt vielmehr: hinfahren und sich selbst ein Bild machen. Die meisten Besuche von Staudengärtnereien empfinde ich persönlich wie einen kleinen Mini-Urlaub, der Spaß macht und Anregungen gibt – egal wie groß oder klein die tatsächliche Ausbeute ist. Und ich bin unbedingt der Meinung, dass man seine regionalen und lokalen Gärtnereien – wie auch seine Buchläden, Metzgereien, Bäcker vor Ort etc. – vor allem dadurch unterstützt, in dem man bei ihnen kauft. Wir profitieren alle davon durch eine lebendigere, attraktivere Infrastruktur in unserer Stadt und unserem Umland!

Dennoch möchte ich an dieser Stelle ebenso eine Lanze für Online-Staudengärtnereien brechen. Viele dieser Online-Staudengärtnereien bieten auf ihren Websites ausführliche Informationen und Fotos zu ihren Pflanzen an. Gerade, wenn man kein Gartenprofi ist, kann das die Staudenplanung und –auswahl auch für Hochbeete und Kübel ungemein erleichtern. Meine Erfahrung ist außerdem, dass man bei einer Gärtnerei alleine nie alle zuvor ausgeguckten und geplanten Stauden bekommt. Dafür ist die Pflanzen- und Staudenauswahl einfach viel zu groß. Bei Online-Gärtnereien, die im Übrigen sehr häufig in ihrer Region auch einen stationären Betrieb und Verkauf haben – kann man ganz gezielt die Stauden bestellen, die man für sein Beet geplant hat.

Letzte Anmerkung: Profi-Gärtner und Gärtnereien arbeiten mit den botanischen Namen der Pflanzen (in lateinisch). Für ein schnelles und korrektes Finden von Pflanzen im Internet, lohnt es sich deshalb (auch) unter diesen botanischen Namen zu suchen. In meinen Pflanzplänen habe ich diese deshalb immer mit angegeben.

„Offline-Staudengärtnereien“ in Berlin und Umgebung:

Die Königliche Gartenakademie

https://koenigliche-gartenakademie.de/

Altensteinstraße 15a, 14195 Berlin

Nicht nur das breite Angebot an Stauden, Sträuchern und Bäumen ist beeindruckend. Die gesamte historische Anlage ist wunderschön und unbedingt einen Besuch wert. Hier kann man sich auch Staudenbeete ansehen und wie sie sich im Laufe der Saison verändern. Für mich war es ein kleines Erweckungserlebnis in Sachen Gärtnern als die Gartenakademie in Berlin geöffnet hat.

Foerster-Stauden in Potsdam

https://www.foerster-stauden.de/

Am Raubfang 6

14469 Potsdam-Bornim

Der Namensgeber und Gründer dieser Gärtnerei Karl Foerster gehört zu den großen Namen der Staudenzüchtung, auf den zahlreiche Staudenzüchtungen zurückgehen. Er hat viele Fachbücher über Stauden geschrieben. Ein Besuch seines ehemaligen Wohnhauses und die denkmalgeschützte Gartenanlage sind absolut lohnenswert. In der benachbarten Staudengärtnerei werden über 2.000 Stauden angeboten. Fast schon ein bisschen einschüchternd, wenn man nur ein paar Pflanzkübel und Hochbeete zu bepflanzen hat…

Gärtnerei Teske

http://gaertnereiteske.de/

Groß Woltersdorfer Damm 1, 16928 Pritzwalk OT Seefeld

Die beiden Betreiber haben ein umwerfendes Angebot an Stauden. Ihre charmante, alte Gärtnerei mit „wilden“ Schaubeeten liegt mitten in der Prignitz auf halbem Weg zwischen Berlin und Hamburg. Einen Besuch in der Gärtnerei kann man insofern mit einem Tagesausflug in der Region verbinden.

Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten

https://berliner-staudenmarkt.de/

Der (normalerweise) zweimal im Jahr stattfindende Staudenmarkt im Botanischen Garten in Berlin konnte in den letzten beiden Jahren wegen Corona leider nicht stattfinden. Es ist ein Event mit vielen unterschiedlichen Staudengärtnern aus der Region (und von weiter her) und mit viel Atmosphäre. Das nächste Mal wird er voraussichtlich im Frühjahr 2022 stattfinden. Das Staudenangebot kann einen Gärtner-Frischling aber auch umhauen. Das Angebot ist breit und tief zugleich. Und Ende März/ Anfang April kauft man halt kleine Blumentöpfchen mit 2-3 Halmen drin. Wenn man nicht so genau weiß, was daraus an Größe und Breite entstehen kann, kann man interessante Erfahrungen machen…

Das passiert bei Online-Staudengärtnereien seltener, weil man sich dort in Ruhe zu Hause über jede Staude informieren kann. Ja nach Website gibt es auch viele Fotos wie die Staude dann „ausgewachsen“ einmal aussehen wird.

 

Online-Staudengärtnereien bundesweit: 

Allgäu-Stauden

https://www.allgaeustauden.de

Hier ist allein das Öffnen des Pakets ein echtes Duft-Erlebnis. Die Stauden liegen in Heu gepolstert im Karton. Eine Online-Gärtnerei mit einer tollen Auswahl an Stauden und sehr hilfreichen Informationen auf der Website. Sie haben im diesjährigen, Corona-bedingten Ansturm auf die Gärtnereien zudem ein gutes Verfahren gefunden, wie auch Neukunden eine Chance erhielten, Stauden zu ergattern. In diesem Jahr mein persönlicher Favorit…

Staudengärtnerei Gaißmayer

https://www.gaissmayer.de/

Diese Gärtnerei ist so etwas wie eine Institution unter den Staudengärtnereien. Sie haben eine schöne und informative Website, die ich jedem nur empfehlen kann. Hr. Gaißmayer hat einen sehr schönen Bildband über alte, zum Teil vergessene Stauden herausgebracht. Mein Plan ist es, die Gärtnerei demnächst endlich auch mal vor Ort zu besuchen.

Baumschule-Horstmann

https://www.baumschule-horstmann.de/

Anders als der Name suggeriert, gibt es eine große und sehr detailreich beschriebene Auswahl an Stauden. Auf der Website kann man sich auch gezielt die Pflanzen anzeigen lassen, die in der eigenen Region winterhart sind. Ein prima Service.

Jora Dahl

https://joradahl.de/

Sie ist so etwas wie die Boutique unter den Online-Staudengärtnereien und spricht mit ihrem (kleineren) Stauden-Sortiment auch diejenigen an, die keine langjährige Gärtnerexpertise haben und trotzdem das Blumenbeet ihrer Träume realisieren wollen. Es kann nämlich auch eine Entlastung sein, nicht aus 100 Gräsern, sondern „nur“ aus einer schönen Vorauswahl von fünf Gräsern zu wählen. Wenn ich trüber Stimmung bin, geh ich auf die Website von Jora Dahl! 

 

Bitte versteht diese Liste in keinem Fall als abschließend. Es ist eine rein subjektive Zusammenstellung der Gärtnereien, bei denen ich in den vergangenen Jahren immer wieder Stauden gekauft habe, weil ich zufrieden war. Naja, und der Mensch ist ja auch ein bisschen ein Gewohnheitstier…

Über Eure Gärtnerei-Empfehlungen freue ich mich!